Startseite Unsere Hunde Einsätze Galerie Kontakt Aktuelles Über uns
                                           www.rhs-brandenburg.de  © Linda Hinterland
1999 2000 2004 2007 2010 2011 2012 2001 2002 2003 2005 2006 2008 2009 2013 2014
Werden Menschen in unübersichtlichen Wäldern oder  Freiflächen gesucht, sind Rettungshunde unersetzliche  Helfer. Auch nach Autounfällen kommen Rettungshunde oft  zum Einsatz, wenn Verletzte im Schockzustand weglaufen.  Sie schnell zu finden ist lebensrettend. Außerdem werden  verwirrte, kranke und alte Menschen oder Kinder, die den  Weg nach Hause nicht mehr finden, von Rettungshunden  gesucht. Unsere Staffel kann für jede Art der Vermisstensuche  angefordert werden. In den meisten Fälle suchen wir nach  älteren Menschen, Kindern oder Selbstmordgefährdeten.  Neben dem Einsatz mit unseren Hunden wird die Suche mit  der Polizei, bei Bedarf auch mit Hubschrauber und  Wärmebildkamera und Suchmannschaften, ergänzt.   Flächenhunde nehmen menschliche Witterung bei guten  Windverhältnissen über 200 Meter Entfernung wahr und  suchen dicht bewachsene, unwegsame Gebiete mit von der  Größe eines Fußballfeldes in nur zwei bis drei Minuten  zuverlässig ab - auch bei Dunkelheit. So ersetzen sie im  Einsatz mühelos eine Suchkette von bis zu 30 Personen.  2015 2016
Rettungshundestaffel Brandenburg e.V.

Unsere Einsätze